+ + + Das nächste ökoRAUSCH Festival findet 2019 statt.
ökoRAUSCH Ausstellung 2017

Ausstellung 2017

Nachhaltiges Design auf höchstem Niveau

Die ökoRAUSCH Ausstellung ist das Herzstück des ökoRAUSCH Festivals, das wir erstmalig am renommiertesten Ort für Design in Köln, dem Museum für Angewandte Kunst (MAKK) veranstalten.

So warten wir auf über 200 m2 Ausstellungsfläche in der zweiten Etage des Hauses mit einer kuratierten und international besetzten Ausstellung auf. Wie schon in den vergangenen drei Festivaljahren stellt die Ausstellung hochwertige, nachhaltige Produkte, innovative Designkonzepte und Positionen aktueller Kunst im Spannungsfeld von Mensch und Natur in den Mittelpunkt. Herausragende Designlabels und Kreativunternehmer*innen zeigen die Vielfalt und die aktuellen Entwicklungen einer wachsenden Szene, die in hohem Maße Nachhaltigkeit in ihre Arbeit einfließen lässt. Mit spielerischen Methoden, intelligenten Ansätzen und unkonventionellen Ideen stellen Designer*innen und Künstler*innen ihr Talent unter Beweis und verknüpfen Gestaltung mit Sinn.

 

… übrigens… während des ökoRAUSCH Festivals gibt es nicht nur freien Eintritt zum MAKK, sondern auch noch verlängerte Öffnungszeiten!

Design made in NRW

Aktuell nimmt Nordrhein-Westfalen eine Vorreiterrolle als Standort für Kreativwirtschaft & Nachhaltiges Design ein. Dies spiegelt sich in der ökoRAUSCH Ausstellung wider, denn wir machen die Vielfalt sichtbar, die in diesem besonderen Teil der Branche wächst! Die gesamte Ausstellung ist gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ministerium NRW Logo

Das MAKK  liegt mitten im Herzen von Köln:
An der Rechtschule, 50667 Köln
nächste Haltestelle: Hauptbahnhof

Austeller*innen 2017

Ein Vorgeschmack

der stubenhocker

Der StubenHocker

Individuelle Wunschmöbel nach Maß stellt die Schreinerei Feines in Holz in konsequent nachhaltiger Produktion her. Der werkstatteigene Markenname StadtwaldHolz® ist Programm: Das verwendete Holz stammt aus dem Forst der Stadt Köln und wird ressourcenschonenden zu langlebigen Möbeln verarbeitet.

StadtwaldHolz / Handwerk, Feines in Holz / Köln / stadtwaldholz.de

Disarming Design aus Palästina

Disarming Design entwickelt nützliche Produkte aus Palästina, gestaltet von zeitgenössischen Gestalter*innen, produziert zusammen mit regionalen Hersteller*innen. Mit seinen Werken bietet das Label alternative Erzählweisen zum gegenwärtigen Palästina und reflektiert über kreatives Schaffen in Konfliktsituationen.

Mohammad Saleh & Annelys DeVet / Produktdesign mit Bewusstsein / Ramallah / disarmingdesign.ps

Drap-Art

Drap-Art ist eine Plattform von Künstlern die Abfall als Material oder Quelle ihrer Konzepte nutzen. Arbeiten von 150 Künstlern werden jedes Jahr auf dem Festival in Barcelona und internationalen Ausstellungsorten präsentiert. In Uruguay, den US und Argentinien hat Drap-Art jährliche regionale Versionen etabliert.

Drap-Art/ Design & Kunst / Barcelona / drapart.org

ecosign / quarz.sand

Wie Sand am Meer spiegelt unser Empfinden von der Unendlichkeit des Sandes. Es scheint unvorstellbar, dass unsere Sand-Ressourcen schwinden; verbaut und verarbeitet in der modernen Welt. quarz.sand erinnert an den Wert der faszinierenden Körner von denn manche halb so lange existieren wie die Erde.

Laura Quarz / Interdisziplinäres Design / Köln / quarzpunktsand.com

ecosign / Wallice

Eine Tischleuchte, die Ihr Raumklima optimiert – durch ihre Form, ihr Licht und ihre Funktion als Luftbefeuchter. Der filigrane Faden des Leuchtmittels spendet neben Licht auch Wärme. Diese erhitzt Wasser im Lampenschirm und verdunstet es, so wirkt sie als Luftbefeuchter und schützt vor Erkältungen.

Juneit, Frederik Breiner / Produktdesign / Köln / juneit.de

Helfen. Bauen. Obdach schenken.

Sie heißen Little Homes, messen ca. H 1,6 x B 1,20 x L 2,8 m und haben im Inneren eine Matratze, ein Regal, ein Erste-Hilfe-Set, Feuerlöscher, Waschbecken, eine Kochmöglichkeit und eine Campingtoilette. Die kleinen Wohnboxen aus Holz für sorgen inzwischen weit über die Stadtgrenzen Kölns hinaus für Furore.

Little Home / Obdachlosenhilfe, Hilfe für Langzeitarbeitslose / Köln / little-home.eu

Ich tue Nichts – I do nothing

In 365 täglichen Selbstversuchen und Interventionen über das Jahr 2016 erforschte ich das Nichtstun und ihre Verwandten wie das Schweigen, die Abwesenheit,… Jetzt trage ich dieses Nichts, das Dazwischen, als DIY-Box in die Welt, um das Spiel für Jeden erfahrbar und leibhaftig werden zu lassen.

Stephan US - Archiv des Nichts / Performance-Art / Münster / archiv-des-nichts.de

Kleiderei

Immer Neues im Schrank und trotzdem nachhaltig – die Kleiderei versorgt dich mit einer abwechslungsreichen Auswahl an Outfits zum Monatsbeitrag. Vier Lieblingsstücke solange behalten wie du möchtest oder jeder Zeit austauschen.
Schont deinen Geldbeutel und Ressourcen. Sharing is caring!

Kleiderei Köln / Sharing / Köln / kleiderei.com

KORREKTE KLUNKER

„Mit gutem Beispiel voranzugehen ist nicht nur der beste Weg, andere zu beeinflussen – es ist der einzige“(A.Schweizer)
Privat lebe ich schon lange nach dieser Maxime. Mit meinen Arbeiten trete ich für gute Arbeitsbedingungen und Umweltschutz ein, zeige Alternativen und sensibilisiere für das Thema.

Nina Vohs / Schmuckmanufaktur / Köln / korrekteklunker.de