+++ Nachlese zum Festival 2017 jetzt im Blog

ERWEITERE DEIN BEWUSSTSEIN DURCH DESIGN

10 Tage im ökoRAUSCH sind vorüber. Wir hatten eine tolle Zeit im Museum für Angewandte Kunst Köln. Oberbürgermeisterin Henriette Reker freut sich über den großen Erfolg des zehntägigen Festivals (12. bis 21. Mai 2017): „Als Oberbürgermeisterin und Schirmherrin des ökoRAUSCH Festivals freue ich mich sehr über den großen Zulauf, den das Festival im MAKK erhalten hat. Es ist wichtig, das zukunftsträchtige Thema Nachhaltigkeit auch weiterhin in die Stadtgesellschaft zu tragen.“

Ein herzlicher Dank geht an alle Aussteller*innen, Referent*innen, Unterstützer*innen und Besucher*innen, die diesen tollen Erfolg ermöglicht haben!

Themen

Festival für design und Nachhaltigkeit

FESTIVAL FÜR DESIGN & NACHHALTIGKEIT

SDGs, MIPS & MAKK – Das ökoRAUSCH Festival für Design & Nachhaltigkeit ist das einzige Designfestival in Deutschland, das sich ausschließlich dem Themenkomplex Nachhaltigkeit widmet! Vor, während und nach dem Festival findest du auf unserem Blog Artikel verfasst von unseren Aussteller*innen, Referent*innen und Partnern „im ökoRAUSCH“.

SLW

STADT LAND WELT GEHT DEN DINGEN AUF DEN GRUND

Stadt Land Welt e.V. ist als Co-Veranstalter maßgeblich verantwortlich für das vielfältige Programm des Festivals! Wolltest du schon immer mehr über den ökologischen Fußabdruck, Landgrabbing oder faire Produktionsbedingungen erfahren, und wie diese Themen in Bezug zu nachhaltigem Design stehen? Dann bist du hier im Blog genau richtig!

Nachhaltiges Design NRW

NACHHALTIGES DESIGN MADE IN NRW

Nordrhein-Westfalen beheimatet viele kleine Designlabels und Kreative, die sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben. Um diese gebündelt sichtbar zu machen, starten wir zum 70. Jubiläum NRWs ab dem 2.11. ein Feature, das diese Vielfalt sichtbar macht und ausschließlich nachhaltig arbeitende Designer*innen und Projekte aus diesem kreativen Bundesland vorstellen wird.

EDF

ECO DESIGN FORUM
ISRAEL AND PALESTINE

Focus of interest of the ECO DESIGN FORUM (EDF) international are the stories of designers all over the world who explore green ideas and develop sustainable products. Designers, artists, creative thinkers and cultural protagonists are meeting up with sustainability experts to exchange thoughts and to learn from each other.

Letzte Beiträge

Kurt Schütters

Kurt, welcher Kurt?

Aus Upcycling wird Kunst: Kurt Schwitters ist einer der Helden in der Kunst, der sich mit Nachhaltigkeit auseinandersetzte und damit viele Generationen inspirierte.

Thema: Artikel, Social Design & Arts / Schlagwort: , / 2. März 2017

surdurulebilir-yasam-film-festivali-18-kasimda-basliyor-09112016-151533

Sustainable Living Film Festival

Sustainable Living Film Festival took place in 19 cities simultaneously all over Turkey on November 2016. 25 international documentaries were screened to inspire the audience for sustainable living.

Thema: Artikel, Gesellschaft gestalten, StadtLandWelt / Schlagwort: , , , / 6. Februar 2017

onya _header

ONYA Collective

The Onya Collective is group of architects, activists, community leaders, and volunteers who utilize community organizing principals to design public spaces that serve the needs of all of the residents of the area. We met them during our ECO DESIGN FORUM in Tel Aviv.

Thema: ECO DESIGN FORUM, Gesellschaft gestalten, Social Design & Arts / Schlagwort: , , , , , / 3. Februar 2017

11 iota-i_ok

IOTA

iota is a social brand designing beautiful handmade objects for the interior while creating jobs for otherwise unemployed people worldwide.

Thema: ECO DESIGN FORUM, Profile, Social Design & Arts / Schlagwort: , , , / 23. Januar 2017

CYCLoop-3

CYC LOOP

Fair Trade selbst designt! Stadt Land Welt zeigt von Schüler*innen entworfene Fair Trade Give-Aways, die in Werkstätten in Nepal und Kenia produziert werden.

Thema: Gesellschaft gestalten, Ökologisches Produkt- & Service Design, Profile Design & Kunst / Schlagwort: , , , / 16. Januar 2017

ökoRAUSCH Blog – ecosia

Auf der Suche nach Bäumen

Wie kann man auf die Suche nach Bäumen gehen? Die Suchmaschine ecosia.org aus Berlin pflanzt Bäume aus ihren Werbeeinnahmen. Ihre Challenge ist die Transparenz gegenüber der Nutzer.

Thema: Artikel, Social Design & Arts / Schlagwort: , , , , / 5. Januar 2017