ökoRAUSCH Festival für Design & Nachhaltigkeit vom 28.08.–24.09.2020 im MAKK

Mike Kremer

11 für Nachhaltigkeit präsentiert

Mike Kremer für den Bereich Musikwirtschaft der Kultur- und Kreativwirtschaft

Sven Löllgen, Max Eumann, Nils Schreiber, Simon Rösler, Mike Kremer, Foto: Daniela Patricia Rösler

MILJÖ engagieren sich für Umweltschutz und Nachwuchsförderung. 2018 übernahmen sie die Schirmherrschaft des Cologne Song Contest, einem Liederwettbewerb beim dem Schülerinnen und Schüler Songs zu den Themen der SDGs (Sustainable Development Goals) komponieren. Auch in 2019 unterstützen sie den Contest als Schirmherren. Bereits zum Start des Contestes 2017 saß Mike in der Jury. Seit 2018 coachen MILJÖ ehrenamtlich zusammen mit anderen Kölner Musikgrößen die Schüler*innen für ihren Live-Auftritt im Finale.

Musikalisch zueinander fanden die fünf Jungs von der Schäl Sick während ihrer gemeinsamen Schulzeit. Den Kopf voll Melodie statt Unterricht spielten Nils, Max, Simon, Sven und Mike in diversen englisch- und deutschsprachigen Punk-, Rock-, und Ska-Bands – bis sie schließlich zusammen in einer WG-Küche die Kölsche Band MILJÖ gründeten. Inzwischen hat sich MILJÖ zur festen Größe etabliert und sich auch überregional Bekanntheit verschafft. Mit kölschen Texten und einer Klangwelt irgendwo zwischen Akustik- und E-Gitarre, zwischen Quetsch und Flitsch, zwischen Folk und Rock sind Miljö mit gut 300 Auftritten im Jahr auch aus dem Kölner Karneval nicht mehr wegzudenken.

Mehr Infos gibt’s unter: miljoe-musik.de

11. Februar 2019

Thema: 11 für Nachhaltigkeit

Schlagwort: , ,

Autor*in

Anika Paape

Anika studierte Industriedesign an der Kieler Muthesius Kunsthochschule. Mit dem Schwerpunkt auf nachhaltiger Konzeption und Produktgestaltung kam die Erkenntnis, dass man als Produktgestalter*in häufiger Teil des Problems als Teil der Lösung ist und damit die Hindwendung zu konzeptionelleren Projekten. Hierbei liegt ihr Schwerpunkt derzeit im Bereich „Reparatur und 3D-Druck“: Wie können Reparateur*innen im privaten Rahmen oder in Repair Cafés noch mehr Selbstermächtigung erlangen und ihre Ersatzteile schlichtweg selbst 3D-ducken? Außerdem interessiert sie sich als selbsternannte Tüftlerin für offene Werkstätten, ist in der Makerszene aktiv und Mitinitiatorin des Repair Cafés im BüzE.

Weitere Beiträge

11 für Nachhaltigkeit Darstellende Künste

Lisette Reuter

In unserer Video-Interview-Reihe „11 für Nachhaltigkeit“ präsentieren wir heute Lisette Reuter für den Bereich Darstellende Künste.

Thema: 11 für Nachhaltigkeit / Schlagwort: , / 18. Januar 2019

Carolin Mertens eCouleur

Carolin Mertens

In unserer Video-Interview-Reihe „11 für Nachhaltigkeit“ präsentieren wir heute Carolin Mertens von eCouleur für den Bereich Werbemarkt der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Thema: 11 für Nachhaltigkeit / Schlagwort: , / 15. Juli 2019

Zur Themenübersicht