Willkommen bei ökoRAUSCH!

Bald rauscht es wieder !

Nach unserer ökoRAUSCH Pop-Up-Ausstellung zu Nachhaltigen Materialien, die bis Ende August durch Köln kutschiert ist, stecken wir aktuell die Köpfe zusammen, um neue Projekte zu entwickeln!

Keine Info mehr verpassen? Dann folge uns doch auf Facebook, Twitter und Instagram.

unsichtba

Viel Freude beim Rauschen wünscht das Team von ökoRAUSCH

Themen

ökoRAUSCH Pop-Up-Ausstellung

Ab April 2022 präsentieren wir ausgewählte Designer*innen aus unserem Pool, die das Potenzial ökologischer Materialinnovation beleuchten. Entwicklungen basierend auf Moorschlamm, Mycelium, Pre-Consumer Waste oder Holz aus dem Kölner Stadtwald schaffen Bewusstsein für ökologische Produktionsstrategien.

Die Pop-Up-Ausstellung wird per clever ausgebautem Lastenrad durch Köln touren. Sämtliche Auf-/Bauten sowie die Exponate und Infomaterial werden nur mit unserem Lastenrad und einem am Hinterrad angebrachten Fahrradhänger transportiert. So beweisen wir, dass ein CO2-neutraler Transport einer mini Ausstellung im Stadtgebiet möglich ist. Unser Hingucker ist darüber hinaus ein Musterbeispiel dafür, wie cleveres Produktdesign und solide Handwerkskunst Hand in Hand gehen und ein innovatives Präsentationstool entwickeln und produzieren können, das Vorbildcharakter in Sachen Nachhaltigkeit besitzt. Die Pop-Up-Ausstellung findet in Kooperation mit CREATIVE.NRW statt und mit freundlicher Unterstützung von KölnBusiness.

Hier geht’s zu den Aussteller*innen.

ökoRAUSCH Wissenswelt

Die ökoRAUSCH Wissenswelt unseres Co-Veranstalters Stadt Land Welt e.V. knüpft an die Arbeiten der Designer*innen und Künstler*innen in der ökoRAUSCH Ausstellung an und macht deren ökologischen und sozialen Hintergründe greifbar. Sie steht noch bis Juni 2022 als Wanderausstellung kostenlos zum Verleih zur Verfügung. Melde dich gern direkt bei unseren Kolleg*innen unter stadt.land.welt@posteo.de

ECO DESIGN FORUM 2021

Neu, anders, online! Unser ECO DESIGN FORUM international (EDF) fand 2021 das erste Mal im virtuellen Raum statt. So konnten zu den Themenschwerpunkten Umweltpsychologie, UX Design und Community Design/Changemaking überall auf der Welt Interessierte mitdiskutieren – in unseren Online-Vorträgen, Workshops und beim großen Networking-Abend.

ökoRAUSCH Festival 2020

Begib dich in den Rausch von Nachhaltigkeit und Design, von Vielfalt und Inspiration, von Kunst und Transformation! Ob innovative Exponate oder knackige Wissensvermittlung – überall stehen Ideen und Konzepte für den Wandel hin zu einer ressourcenorientierten und verantwortungsvollen Gesellschaft im Mittelpunkt! Lass dich inspirieren von unseren Aussteller*innen und Referent*innen aus Kreativwirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft!

Neuste Beiträge

Raute Film stellt sich vor

Das Duo hinter Raute Film produziert nachhaltige Filme! Was man sich darunter vorstellen kann, erläutern sie in ihrem Gastbeitrag.

Thema: Rückblick Festival 2020 / Schlagwort: , , , / 24. April 2020

ökoRAUSCH goes Tunis III

Joyful Design! That’s what the Tunisian design label flaÿou calls their refreshing approach reflected in their products. In 2019 we met the founders Hella El Khiari and Thomas Egoumenides in Tunis and were lucky to get a closer look into their studio…

Thema: ökoRAUSCH goes international, Rückblick Festival 2020 / Schlagwort: , , , , , / 31. März 2020

ökoRAUSCH goes Tunis II

The Collectif Creatif from Tunis boasts creative projects centered on reviving the Medina, from an international light arts festival over educating youth as tourist guides to urban gardening projects.

Thema: ökoRAUSCH goes international, Rückblick Festival 2020 / Schlagwort: , , , / 20. März 2020

GIZ – Gendergerechtigkeit per APP

Die Gleichstellung der Geschlechter soll bis 2030 erreicht werden. Mit der neuen App „NachhaltICH“ kann man herausfinden wie man selbst dazu beitragen kann.

Thema: Rückblick Festival 2020 / Schlagwort: , , , , / 8. März 2020

iphiGenia Gender Design Award

Mit dem iphiGenia Gender Design Award würdigt das international Gender Design Network (iGDN) jährlich die besten internationalen gendersensiblen Unternehmen, Initiativen und Produkte.

Thema: Rückblick Festival 2020 / Schlagwort: , , , , , / 27. Februar 2020

Thomas Baumgärtel

Der in Köln lebende Thomas Baumgärtel machte sich in der Kunstwelt unter dem Psyeudonym „der Bananensprayer“ einen Namen. In unserem Interview spricht er über Kunst und Nachhaltigkeit.

Thema: Rückblick Festival 2020 / Schlagwort: , , / 31. Januar 2020