ökoRAUSCH Festival für Design & Nachhaltigkeit vom 28.08.–24.09.2020 im MAKK
Profil Pool

Pool

Ob Produktdesign, Social Design, Service Design, Grafikdesign, Textildesign, Installationen, Performances oder Studienprojekte aus Design und Kunst – die jahrelange Arbeit von ökoRAUSCH führt zu einem großen Pool an Aussteller*innen, die wir hier mit einem kurzen Profil präsentieren möchten. Viel Spaß beim Recherchieren!

Suche

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

A. Serkan Aka

1982 geboren studierte Serkan Maschinenbau, konzentrierte sich aber auf Kunst und Design. Er macht Illustrationen und Bilderbücher, Interieur- und Möbeldesign, Assemblagen und Installati- onen – meist für von ihm gestaltete Räume. Seine Illustrationen und Installationen sind imaginäre Sichten auf Städte und Tiere.

A. Serkan Aka / Grafikdesign, Kunst
serkanaka.com

ATOMTELLER

Ein Gedankenspiel führte die Autorin / Regisseurin Mia Grau und den Architekt / Gestalter Andree Weissert zu der Idee einer futurnostalgischen Erzählung. Sie machten daraus ein Objekt: die Atomteller.

Mia Grau & Andree Weißert / Kunst
atomteller.de

Bilal YILMAZ

Bilal Yılmaz entwirft, produziert, erforscht Kunst und stellt sie her. Er arbeitet an sozialen und gemeinschaftlichen Aktionsprojekten.

Bilal YILMAZ / Kunst, Produktdesign
bilalyilmaz.info

Brad Downey

Brad Downey ist ein vielseitiger Verfechter freier Kunst im öffentlichen Raum. Sein umfangreiches Werk reicht von komisch-humorvoll über bissig-kritisch. Seine Projekte unterwandern die Gepflogenheiten der Gesellschaft derart gut, dass sie eher als angepasst wahrgenommen werden denn als untragbar oder angreifend.

Brad Downey / Installationen, Kunst
braddowney.com

Christiane B. Bethke

Christiane B. Bethke

Schwerpunkt ihrer Arbeit sind temporäre Installationen und Interaktionen. Bei dem Kunstprojekt RUHRGOLD erhebt sie den Werkstoff Kohle zur Kunst. Die zwölf Aktionen dienten als Impulsgeber; um gewohnte Lebensräume und Handlungsfelder neu zu entdecken.

Christiane B. Bethke / Kunst, Performance
ruhrgold-projekt.de

Connecting Things

Ich habe das Gefühl Design ist häufig das Verknüpfen von Dingen, die es zunächst nicht waren. Das erschafft neue Beziehungen, viele von ihnen unvorhersehbar, die hoffentlich mehr genussvolle und reichhaltige Wege aufzeigen sich mit der Umwelt und zwischenmenschlich in Verbindung zu setzen.

Curro Clarret / Kunst, Produktdesign
curroclaret.com

Drap-Art

Drap-Art ist eine Plattform von Künstlern die Abfall als Material oder Quelle ihrer Konzepte nutzen. Arbeiten von 150 Künstlern werden jedes Jahr auf dem Festival in Barcelona und internationalen Ausstellungsorten präsentiert. In Uruguay, den US und Argentinien hat Drap-Art jährliche regionale Versionen etabliert.

Drap-Art / Installationen, Kunst
drapart.org

gerhard kern

Gerhard Kern

Gerhard Kern, Jahrgang 1945, lebt und arbeitet in Buir, im Braunkohlerevier westlich von Köln. Seit einigen Jahren künstlerische Tätigkeit in der Entwicklung und dem Bau von Musikmaschinen. Zusammenarbeit mit Musikern und Komponisten.

Gerhard Kern / Installationen, Kunst
a4lasthour.blogspot.de

Hermann Josef Hack

Hermann Josef Hack

Hermann Josef Hack funktioniert seine Gemälde zu Notbehausungen für Flüchtlinge um. Bevor er seine Bilder syrischen Flüchtlingen als Schutzplane für ihre Camps zur Verfügung stellt, zeigt er die Zelte vor dem Reichstag oder vor Museen in Deutschland.

Hermann Josef Hack / Installationen, Kunst
hermann-josef-hack.de