ökoRAUSCH Festival für Design & Nachhaltigkeit vom 28.08.–24.09.2020 im MAKK
Profil Pool

Pool

Ob Produktdesign, Social Design, Service Design, Grafikdesign, Textildesign, Installationen, Performances oder Studienprojekte aus Design und Kunst – die jahrelange Arbeit von ökoRAUSCH führt zu einem großen Pool an Aussteller*innen, die wir hier mit einem kurzen Profil präsentieren möchten. Viel Spaß beim Recherchieren!

Suche

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
clean bags

Cycle – Clean bags

Die Exponate in dieser Ausstellung stammen von elf Studierenden der Textildesign-Klasse der Burg Giebichenstein – Kunsthochschule Halle. Sie sind das Ergebnis eines gemeinsamen Forschungsprojektes der Burg und der Kulturstiftung des Bundes.

Cycle – Clean bags / Studienprojekte, Textildesign
burg-halle.de

ecosign / quarz.sand

Wie Sand am Meer spiegelt unser Empfinden von der Unendlichkeit des Sandes. Es scheint unvorstellbar, dass unsere Sand-Ressourcen schwinden; verbaut und verarbeitet in der modernen Welt. quarz.sand erinnert an den Wert der faszinierenden Körner von denn manche halb so lange existieren wie die Erde.

Laura Quarz / Produktdesign, Studienprojekte
quarzpunktsand.com

verena Aurbek

ecosign / Verena Aurbek

In Kooperation zwischen der ecosign und dem Rautenstrauch Joest Museum befasste sich die Studentin Verena Aurbek mit dem Thema Materialvernindungen im Hinblick auf traditioneller Verwendung. Es entstand „Rindenwolle“, zu einer Babytrage verarbeitet.

ecosign / Verena Aurbek / Produktdesign, Studienprojekte
20www.ecosign.net

ecosign / Wallice

Eine Tischleuchte, die Ihr Raumklima optimiert – durch ihre Form, ihr Licht und ihre Funktion als Luftbefeuchter. Der filigrane Faden des Leuchtmittels spendet neben Licht auch Wärme. Diese erhitzt Wasser im Lampenschirm und verdunstet es, so wirkt sie als Luftbefeuchter und schützt vor Erkältungen.

Juneit, Frederik Breine / Produktdesign, Studienprojekte
juneit.de

Hochschule für Künste Bremen

Hochschule für Künste Bremen

Porenbeton wird im Hochbau eingesetzt und fällt als Abbruchmaterial mit ca. 700.000 t/a an. Bisher nur downcyclebar, entsteht mit den neuen Systembausteinen ein kreislauffähiger und langlebiger Baustoff, der ohne Mörtel auf- und abgebaut werden kann.

Hochschule für Künste Bremen / Produktdesign, Studienprojekte
materialundtechnologie.hfk-bremen.de

Park Dich

Park Dich

Während des Seminars ‚Stadtleben‘ an der ‚ecosign‘ entwickelte sich die Idee und Zusammenarbeit zu Park Dich. Die Grundlage zur Umsetzung wurde innerhalb von 6 Wochen geschaffen, seitdem arbeitet das Team an einer professionellen Umsetzung.

Park Dich / Service Design, Studienprojekte
parkdich.de

Paul Ketz

Paul Ketz

Paul Ketz (1988) ist Designer und entwirft Produkte, Objekte und Konzepte für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Paul Ketz / Produktdesign, Studienprojekte
paulketz.com

prepared to repair

Im Rahmen unserer Bachelorarbeit „prepared to repair“ beschäftigten wir uns mit der immer schwerer werdenden Reparatur heutiger Konsumgüter, sowie den Strategien der geplanten Obsoleszenz. Das Resultat der Arbeit ist ein Staubsauger, welcher durch die Möglichkeit einer einfachen Reparatur eine lange Nutzungsdauer erreichen kann.

Christof Mühe & Franz Junghans / Produktdesign, Studienprojekte
preparedtorepair.com

social urban design

Städte sind unsere Räume der Selbsterfahrung. Wir identifizieren uns mit ihnen und beteiligen uns an ihrer Zukunft. Dafür brauchen wir Werkzeuge, die Zusammenhänge erfahrbar machen. So können wir uns Meinungen bilden und uns gestalterisch einmischen. Social Urban Design leistet hier einen Beitrag.

SOUND – Kompetenzzentrum Social Urban Design / Social Design, Studienprojekte
social-design.de