Raute Film stellt sich vor

ökoRAUSCH Partner-Feature | Raute Film

Nachhaltige Filme für gute Ideen

Wir lieben das Filmemachen, denn am Anfang scheint alles möglich: Ideen, Wünschen und Träumen sind keine Grenzen gesetzt. Wie aber aus einer abstrakten Idee einen konkreten Film machen? Hierbei ist für uns die Verknüpfung von Kreativität und Handwerk essenziell. Wir schauen welche Möglichkeiten eine Idee bietet und welche Mittel vorhanden sind, um sie umzusetzen. Denn eine gute Idee alleine trägt den Film nicht, wenn er handwerklich nicht gut umgesetzt wurde. Genauso ist ein technisch brillanter Film nichts wert, wenn er keine Botschaft hat. Hierbei ein gutes Gleichgewicht zu finden, sehen wir als immerwährende Herausforderung.

Was macht eine nachhaltige Filmproduktion aus?

Natur ist die Grundvoraussetzung für unser aller Leben. Für unsere Arbeit ist sie eine wichtige Quelle der Inspiration und Regeneration. Daher gestalten wir unsere Arbeitsweise immer so nachhaltig wie möglich, um Natur und Umwelt zu schonen. Das machen wir, indem wir unsere Projekte so effizient wie möglich planen und die Produktionsbedingungen ökologisch und sozial gestalten. In unserem Büro setzen wir auf Ökostrom, sind bei einer ethisch korrekten Bank und haben ein ökologisches Webhosting. Auch inhaltlich befassen wir uns überwiegend mit Themen rund um Nachhaltigkeit. Wir sehen uns in erster Linie als Dienstleister für Unternehmen und Organisationen. Wir produzieren Imagefilme, Videoportraits, Dokumentationen und Social Media Kampagnen. Aber wir entwickeln auch eigene Projekte. Im Folgenden ein paar Beispiele unserer Arbeit.

Degrowth Konferenz in Leipzig

Im September 2014 fand in Leipzig die 4. Internationale Degrowth-Konferenz statt. Fünf Tage lang wurde in der Universität, und an vielen anderen Orten der Stadt, darüber diskutiert, referiert und vorgelebt, wie eine ökologische und sozial gerechte Gesellschaft aussehen könnte. Damals haben wir vor allem das Rahmenprogramm der Konferenz mit unserer Kamera dokumentiert. Die Arbeit zu diesem Thema war für uns sehr inspirierend und hat uns und unsere Arbeitsweise bis heute geprägt.

Hier geht´s zur Website der Degrowth Konferenz.

Die 17 Nachhaltigkeitsziele für Köln

In einem aktuellen Projekt haben wir für das Allerweltshaus Köln e.V. und das Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit Köln insgesamt 18 kurze Videoclips zum Thema Sustainable Development Goals (SDG) gedreht. Hierbei ging es um die Frage, was sind eigentlich SDGs und was haben sie mit Köln zu tun? Gemeinsam mit bureau gruen. war es unsere Aufgabe, die SDGs – die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen – in Social Media taugliche Videoclips zu verpacken. Im Mittelpunkt der Videos stehen die drei Kölner*innen Ivy, Jana und Luca, die die einzelnen Nachhaltigkeitsziele vorstellen.

ökoRAUSCH und Raute Film

Beim ökoRAUSCH Festival 2017 waren wir auch mit dabei und haben drei Videos über das Festival für unser Projekt transformathek gedreht.

Klar und fokussiert. Immer in Bewegung.

Filme können also mehr sein als reines Entertainment. Sie können unterhalten und dabei informieren. Sie können den Blickwinkel ändern und neue Perspektiven aufzeigen. Vor allem können sie Menschen bewegen, inspirieren und zu Neuem motivieren. Das ist unser Anspruch beim Filmemachen. Wenn du noch mehr sehen möchtest, schau doch mal bei uns vorbei. 

24. April 2020

Thema: Festival 2020

Schlagwort: , , ,

Autor*in

Raute Film

Raute Film sind Carolin und Marc Menningmann. Seit 2010 gestalten sie gemeinsam Filme. 2018 sind sie von Köln nach Ostwestfalen an den schönen Teutoburger Wald gezogen, von wo aus sie deutschlandweit Projekte realisieren.

Weitere Beiträge

GIZ – Gendergerechtigkeit per APP

Die Gleichstellung der Geschlechter soll bis 2030 erreicht werden. Mit der neuen App „NachhaltICH“ kann man herausfinden wie man selbst dazu beitragen kann.

Thema: Festival 2020 / Schlagwort: , , , , / 8. März 2020

ökoRAUSCH goes Thessaloniki

ökoRAUSCH’s research and networking trips into the sustainable design scenes of Cologne’s partner cities continue: let’s explore Thessaloniki!

Thema: Festival 2020, ökoRAUSCH goes international / Schlagwort: , / 20. Mai 2020

Zur Themenübersicht

ökoRAUSCH Partner Feature | Raute Film

Sustainable Films for Good Ideas 

We love filmmaking because, in the beginning, anything seems possible: ideas, desires and dreams know no bounds. But how do you make a tangible film out of an abstract idea? For us, it is essential to connect creativity with the craft. We see which possibilities an idea offers and which means and resources are available. A good idea on its own cannot make a film if it isn’t properly implemented, just as a technically brilliant film is worthless without a message. We see finding a good balance between these two aspects as a constant challenge.

What is sustainable film production?

Nature is the foundation of all of our lives. For our work, it is an important source of inspiration and regeneration, which is why we organise our work to be as sustainable as possible in order to protect nature and our environment. This means planning our projects as efficiently as possible and organising the production to be ecological and social. We use green energy in our office, an ethical bank and eco-friendly web hosting. Our content mostly focuses on topics related to sustainability. We see ourselves first and foremost as a service provider for companies and organisations. We produce image films, video portraits, documentaries and social media campaigns. But we also develop our own projects. Here is a list of a few of them.

Degrowth Conference in Leipzig

In September of 2014, the 4th International Degrowth Conference took place in Leipzig. Over a five day period, at the university and in places throughout the city people discussed, presented and lived by example what an ecologically and socially equitable society could look like in practice. At the time, we mainly documented the main conference events. Working on this issue greatly inspired us, influencing how we work up to today.

Here is the website for the Degrowth Conference.

The 17 sustainability goals for Cologne

A current project was the filming of 18 video clips about the Sustainable Development Goals (SDG) with the Allerweltshaus Köln e.V. and the Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit Köln (Cologne Alliance for Communal Sustainability). This project presented what the SDGs are to begin with, and what they have to do with Cologne. Together with bureau gruen., it was our job to present the SDGs, the 17 global sustainability goals of the United Nations, in social media friendly video clips. The focus of the videos were three people who live in Cologne. Ivy, Jana and Luca presented the sustainability goals for the videos.

ökoRAUSCH and Raute Film

We were also at the ökoRAUSCH Festival 2017 to make three videos about the Festival for our project “transformathek”.

Clear and focussed. Always in motion.

So films can be more than just pure entertainment. They can both entertain and inform. They can change points of view and show viewers new perspectives. Most of all, they can move people, inspire them and motivate them to do new things. That is our aspiration in filmmaking. If you would like to see more, come check us out.

24. April 2020

Thema: Festival 2020

Schlagwort: , , ,

Autor*in

Raute Film

Raute Film sind Carolin und Marc Menningmann. Seit 2010 gestalten sie gemeinsam Filme. 2018 sind sie von Köln nach Ostwestfalen an den schönen Teutoburger Wald gezogen, von wo aus sie deutschlandweit Projekte realisieren.

Weitere Beiträge

ökoRAUSCH goes Tunis II

The Collectif Creatif from Tunis boasts creative projects centered on reviving the Medina, from an international light arts festival over educating youth as tourist guides to urban gardening projects.

Thema: Festival 2020, ökoRAUSCH goes international / Schlagwort: , , , / 20. März 2020

Getting to know Nicobin

Nicobin is a product design idea by three design students at the RFH Cologne aiming at reducing the amount of cigarette waste in the city.

Thema: Festival 2020 / Schlagwort: , , , , / 27. November 2019

Zur Themenübersicht