ökoRAUSCH Blog-Projekt

Produktdesign

Beiträge

Trash Up! Festival im Ruhrgebiet

Das Trash Up! Festival feierte erfolgreich am 12. und 13. November 2016 seine Premiere im Dortmunder Depot – wir waren als Kooperationspartner live dabei.

Thema: Nachhaltiges Design made in NRW / Schlagwort: , , , , , , , , , / 24. November 2016

CRAFT ACT

CRAFT ACT tourte 2014 und 2015 durch NRW mit einer spannenden Auswahl an Design- und Kunsthandwerksprodukten der Initiative HoliCOW.

Thema: Gesellschaft gestalten, Nachhaltiges Design made in NRW, Ökologisches Produkt- & Service Design / Schlagwort: , , , , , / 10. November 2016

Groegl Upcycling

GROEGL UPCYCLING fertigt Upcycling-Produkte aus Restmaterialien, die wiederverwertet werden und erneut in einem ungewohnten Kontext zum Einsatz kommen.

Thema: Nachhaltiges Design made in NRW, Profile Design & Kunst / Schlagwort: , , , , / 8. November 2016

Santai

Santai develops and produces contemporary Javanese design furniture with combining traditional craftsmanship, sustainable materials and puristic design.

Thema: Nachhaltiges Design made in NRW, Ökologisches Produkt- & Service Design / Schlagwort: , , , / 2. November 2016

Adital Ela

Adital Ela

Adital Ela is a sustainability designer and entrepreneur incorporating indigenous knowledge into sustainable design. Read more about her inspiration and story.

Thema: ECO DESIGN FORUM / Schlagwort: , , , / 15. Oktober 2016

HOLICOW – Philippinen

Die Initiative der HoliCOW verfolgt den Ansatz, den gesamten Herstellungsprozess transparent und nachhaltig zu gestalten und ein Bewusstsein für den Wert handwerklich gefertigter Produkte zu schaffen.

Thema: Social Design & Arts / Schlagwort: , , / 31. August 2016

Grüne Werkstatt Wendland

Grüne Werkstatt Wendland

Die Grüne Werkstatt Wendland ist eine Ideenschmiede! Sie verbindet junge Kreative mit regionalen Wirtschaftspartnern in Workshops und in Design Camps.

Thema: Ökologisches Produkt- & Service Design, Profile Design & Kunst / Schlagwort: , , , / 27. Juli 2016

reditum Marc Rexroth

reditum

Mit seinem Label reditum verfolgt Marc ein nachhaltiges Ziel: Alle Materialien hatten bereits ein Vorleben und werden in sozialen Werkstätten aus dem Kölner Raum zu neuen Möbeln verarbeitet.

Thema: Ökologisches Produkt- & Service Design, Profile Design & Kunst / Schlagwort: , , / 26. Juli 2016