We Are Strong

ökoRAUSCH Festival 2020 | Kick-off

„We are strong“

Die Schüler*innen der Schule im Süden in Meschenich wissen, was sie wollen. Mit einem Brief wandten Sie sich Anfang Januar an die Bezirksvertretung und schilderten die Zustände der Spielanlagen am Kölnberg und baten um Hilfe. Ihr größter Wunsch, ein Skateplatz. Die Studierenden der ecosign führten im Rahmen von 2 Projekttagen mit den Schüler*innen ein interdisziplinäres Gemeinschaftsprojekt durch. Die Kinder wurden hierdurch zu Gestalter*innen ihres Anliegens und wirkten an der Umsetzung ihres größten Wunsches aktiv mit. Das Projekt wurde durch die Zusammenarbeit von Caritas, Jugendpflege, Bezirksvertretung und Hauverwaltung mit der Schule im Süden und der ecosign realisiert.

Wir freuen uns, dieses wunderbare Projekt in unserer Ausstellung beim ökoRAUSCH Festival 2020 präsentieren zu können!

Autor*in

Kim Huber

Kim ist konzeptionelle Kommunikationsdesignerin. Sie studierte „Nachhaltiges Design“ an der ecosign Akademie für Gestaltung und arbeitete am Wuppertal Institut an der Übersetzung von wissenschaftlichen Inhalten in visuelle Kommunikation.

Weitere Beiträge

Natürlich – Design der Zukunft

Die ökoRAUSCH Wissenswelt, ausgestellt auf dem Festival 2020, voller Fakten zu Nachhaltigkeit und Design, geht jetzt online zum Nachlesen! Schaffen wir es mit nachwachsenden Rohstoffen, unseren ökologischen Fußabdruck in den Griff zu kriegen?

Thema: Ökologisches Produkt- & Service Design, Rückblick Festival 2020, StadtLandWelt / Schlagwort: , , , , , , , , / 25. Januar 2021

GIZ – Gendergerechtigkeit per APP

Die Gleichstellung der Geschlechter soll bis 2030 erreicht werden. Mit der neuen App „NachhaltICH“ kann man herausfinden wie man selbst dazu beitragen kann.

Thema: Rückblick Festival 2020 / Schlagwort: , , , , / 8. März 2020

Zur Themenübersicht